Archiv der Kategorie: Geschichte

Das Armageddon der USA

Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki Aus eurozentristischer, vorherrrschender Sichtweise war der 2. Weltkrieg schon Geschichte und die „großen Drei“ Churchill/Attlee, Truman und Stalin trafen sich zur Neuordnung der Welt im Schloss Cecilienhof der preussischen Residenzstadt Potsdam, da stand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

Der 17. Juni 1953

Ein deutsches Datum im Kalten Krieg 1 Die deutsche Spaltung als „Preis der Freiheit“ Der Zweite Weltkrieg war in Europa noch nicht zu Ende (1), da mussten die drei großen Alliierten, auf der einen Seite das „Empire“ UK und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

Unternehmen „Barbarossa“

Der Überfall Deutschlands auf die Sowjetunion und der Kriegsverlauf 1941-45 I. Am Vorabend der Götterdämmerung Prolog Hittlers Kriegsabsicht zur Revanche des verlorenen 1. Weltkrieges stand früh in Grundzügen fest („Mein Kampf“, 1923) und bereits 1933 kurz nach der Machtergreifung stimmte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

Das Jahr der Revolutionen

Teil I: Sturz des Zaren in der Februarrevolution von 1917 Vorgeschichte Russland, am Rande Europas, doch engt verwoben mit der europäischen Entwicklung, war Mitte des 19. Jahrhunderts schreiend rückständig, wenngleich auch der Adel die französische Sprache pflegte und seinen Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

Mordsache

Die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht Die Geschichte der Arbeiterbewegung im Kapitalismus ist reich an Fehlern, an schmerzhaften Niederlagen, Terror und Unterdrückung, von der Pariser Commune bis hin zu den KZs der Nazis. Daran zu erinnern, das Vergangene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentar hinterlassen

Der unbekannte pazifische Krieg

Japans Ziel der „Großostasiatischen Wohlstandssphäre“ 1.0 Vorbemerkung Die im Antikominternpakt*)  zusammengeschlossenen Deutschland, Italien und Japan verfolgten langfristige Strategien der „Neuaufteilung der Welt“ (W.I.Lenin). Richtete sich Deutschlands Blick primär nach Osteuropa, der Gewinnung von „Lebensraum“ (A. Hitler), Italien trachtete nach territorialer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

„09.November“

Ein deutsches Datum An historische Wendemarken und „große“ Ereignisse zu erinnern, wo doch Geschichte oder was sich dafür ausgibt vom herrschenden Diskurs besetzt ist, siehe „ZDF history“, fällt umso schwerer, je mehr ein bestimmtes Datum in die Vergessenheit gedrängt wird. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

Der „Große Terror“

Außerordentliche Gewalt als verselbständigtes Herrschaftsinstrument im Stalinschen System Persönliche Vorbemerkung Während der Zeit des aufkommenden Eurokommunismus in den 70er Jahren beeindruckte mich das Buch des französischen Kommunisten Jean Elleinstein (siehe Anhang), der eine Anklage der Willkürherrschaft Stalins mit einer soziologischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

„9/11“

Zur Erinnerung an zwei schändliche Ereignisse Bestimme Daten in der Geschichte sind von besonderer Bedeutung. Mit dem „nine/eleven day“ 2001 verbinden die USA den schrecklichsten Angriff auf ihr Land, nur vergleichbar mit dem Angriff Japans auf Pearl Harbour im Dezember … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für „9/11“

Ungarn reloaded

oder Das Interesse an der  Ausgrenzung der Flüchtlinge In den ZDF-Spätnachrichten vom 04. März 2016 konnte mensch sich nicht den Kommentar verkneifen, zwei Tage vorm EU-Sondergipfel mit der Türkei, der über den Merkelschen Kurs des „europäischen Wegs“ in der Flüchtlingsfrage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

Die „geopolitische Katastrophe“ des 20.Jahrhunderts

Anmerkungen zum runden Jubiläum der deutschen Einheit I. Zum Untergang des europäischen Sozialismus am Beispiel der DDR Über Tote soll man nichts Schlechtes sagen. Ein Rückblick auf die sozialistischen Gesellschaften in Europa wird unterschiedlich je nach dem eingenommenen Blickwinkel ausfallen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

Der Fall von Saigon

Die USA sahen ganz schön alt aus – und die Geschichte wiederholt sich „Alle auf die Straße, rot ist der Mai alle auf die Straße, Saigon ist frei“ (DDR-Liedgut: „Oktoberklub“) Historische Erinnerung ist, da nach Brecht das Gedächtnis der Völker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentare deaktiviert für Der Fall von Saigon

Befreiung, Niederlage oder Neuanfang

Zum Kriegsende 1945 und dessen Bedeutung heute Nach der Befreiung Europas aus tiefster Barbarei bei Kriegsende, dessen 70. Jahrestag 2015 begangen wird, war die Hoffnung der Völker groß, dass eine Periode des Friedens und der Völkerverständigung bevorstand. Doch die Hoffnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentar hinterlassen

„Nachkriegszeit“

Von der „Befreiung“ bis zum „neuen“ Kalten Krieg In Europa, so steht es auf wikipedia(1), wird als Nachkriegszeit die Phase nach dem 2. Weltkrieg bezeichnet, endend mit dem Abzug der vier Siegermächte im Gefolge der Deutschen Einheit im September 1994. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Kommentare deaktiviert für „Nachkriegszeit“

Zweiter Weltkrieg 1945

Das Jahr der Entscheidung 1945 war für die ZeitgenossInnen des 20. Jahrhunderts persönlich und politisch die große Zäsur und leitete für die Mitteleuropäer die „längste Friedensperiode“ ein. Für orthodoxe KommunstInnen und viele bürgerliche Historiker und Politiker bestimmte hingegen das Jahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für Zweiter Weltkrieg 1945

Zweiter Weltkrieg 1944.

Ein Wendepunkt des Krieges unter besonderer Berücksichtigung europäischer Aspekte Vorbemerkung 1944 war in vielfältiger Weise ein deutsches Schicksalsjahr, bei all den vielen Jahrestagen 2014 ein oft unterbelichtetes Jubiläum. Dies gilt auch für die Expansionspolitik Japans. Zu unrecht! 1944 war nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für Zweiter Weltkrieg 1944.

Zweiter Weltkrieg – Das Jahr 1940

Vorläufiger Abschluss von Erwägungen zu den mörderischen Kriegen des 20. Jahrhundert War das Kriegsgeschehen im Jahr 1944 bedeutsam für das Kriegsende und die Nachkriegszeit(1), so stellt das Jahr 1940 die Weichen für die weitere Kriegsstrategie und zeigt wie in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für Zweiter Weltkrieg – Das Jahr 1940

„Herbststürme“

Zu den Ergebnissen der russischen und deutschen Revolutionen Der erste Weltkrieg, diese bis dahin denkbar größte Katastrophe auf europäischem Boden, erschütterte das alte Gefüge der Welt. Geboren aus dem Massensterben an den Fronten des Krieges und der Hungersnot im Hinterland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für „Herbststürme“

„Kein Platz an der Sonne“

Zur Geschichte Russlands im 20. Jahrhundert aus deutscher Sicht Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, 1905, als ein erster Vorbote der kommenden großen Revolutionen Russland im Gefolge des japanisch-russischen Krieges erschütterte, bekam die Alleinherrschaft der Romanows noch eine unverdiente Gnadenfrist. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für „Kein Platz an der Sonne“

„Tauwetter“

Nikita S. Chruschtschow und seine vergessene Geschichte: Zwei Annäherungen 1953, beim Tod von Josef W. Stalin, herrschte in der Sowjetunion ein unbarmherziges Regime, welche alle seine gesellschaftlichen Ressourcen für die Konfrontation mit dem internationalen „Klassenfeind“ mobilisierte und seiner Bevölkerung einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesellschaft, Politik | Kommentare deaktiviert für „Tauwetter“

Die tschetschenische Tragödie als Lehrbeispiel

Vorbemerkung Febr. 2014: Die drohende Teilung der multiethnischen Ukraine, die mögliche Abspaltung der an Polen angrenzenden Westukraine, ein neuer Kampf um den Kriegshafen Sewatopol auf der Krim, die wahlweise Integration der ganzen Ukraine mit unübersehbaren Folgen an die EU oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für Die tschetschenische Tragödie als Lehrbeispiel

900 Tage

Die Leningrader Tragödie „Die Einschließung der Stadt durch die deutschen Truppen mit dem Ziel, die Leningrader Bevölkerung systematisch verhungern zu lassen, war eines der eklatantesten Kriegsverbrechen der deutschen Wehrmacht während des Krieges gegen die Sowjetunion.“ Quelle: (http://de.wikipedia.org/wiki/Leningrader_Blockade) Lange noch nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für 900 Tage

„Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen“

Zum Antikriegstag 1. September Mit dieser Lüge Adolf Hitlers in seiner Kriegserklärung an Polen – damals gab es im Gegensatz zu heute noch diesen Brauch – im Reichtstag am 01. September 1039, übertragen vom Großdeutschen Rundfunk, dadiert mensch den Beginn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für „Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen“

Bündnis mit dem Teufel

Zum Jahrestag des Deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakts In Gegenwart von Stalin unterzeichneten am 24. August 1939 (mit Datum 23.08.) die beiden Außenminister von Ribbentrop und Molotow in Moskau nach monatelangen Geheimverhandlungen einen Nichtangriffspakt (*), der Deutschland die sowjetische Neutralität im Kriegsfall und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für Bündnis mit dem Teufel

Zwischenkriegszeit

Kommunismus und Antikommunismus als Bedrohung der Nachkriegsordnung So begrüßenswert es für einen geschichtlich Intereserten ist, dass der große Weltenbrand des Ersten Weltkriegs in der medialen Öffentlichkeit so breit thematisiert wird, so sind doch die Grenzen der bürgerlichen Geschichtsaufarbeitung schnell auszumachen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für Zwischenkriegszeit