Monatsarchiv: Januar 2017

Imperiale Machtpolitk im 21. Jahrhundert

I. Die Verbreitung von „freedom and democracy“ Seit der Entfaltung der kapitalistischen Produktionsweise, eine Entwicklung, die nach Jahrhunderten zählt und die erkennbar bei weitem noch nicht abgeschlossen ist, hat die Einbeziehung zu erschließender zurück gebliebener Territorien durch ökonomisch überlegene imperiale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Politik | Kommentar hinterlassen

„Make America Great Again“

D.J. Trump als Inkarnation „unmöglicher“ US-Präsidenten Die Aufregung über den „Soziopathen“ (ARD) D.J. Trump außerhalb der USA nimmt paranoide Züge in der „Lügenpresse“ an, und diese sind durchaus ahistorisch. Wer die USA als Hort der Freiheit“ und der „Demokratie“ preist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Der tendenzielle Fall der (Durchschnitts-) Profitrate

oder Warum der notwendige Zusammenbruch des Kapitalismus ausblebt In einem eigenen, dem dritten Abschnitt des 3. Bandes des „Kapitals“ hat Karl Marx *) resp. sein Herausgeber Friedrich Engels nach der Entwicklung der Kategorie Profit dessen Entwicklungsmöglichkeiten diskutiert und zu einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theorie | Kommentar hinterlassen

Radikalismus in vorrevolutionären Zeiten

Hat linke Politik eine Perspektive? Diese Zeilen werden zu einer Zeit in einem Land verfasst, das sich selbst als Großmacht im Wartestand sieht, in dem privater Reichtum neben wachsender öffentlicher Armut steht und gesellschaftliche Ungleichheit wächst, aber im Vergleich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Mordsache

Die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht Die Geschichte der Arbeiterbewegung im Kapitalismus ist reich an Fehlern, an schmerzhaften Niederlagen, Terror und Unterdrückung, von der Pariser Commune bis hin zu den KZs der Nazis. Daran zu erinnern, das Vergangene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentar hinterlassen

„Ende de Geschichte“

oder hat Francis Fukuyama am Ende doch recht? Im Jahr 2017 – 500 nach Luther und 100 nach Lenin – geht in vielen Köpfen eine Endzeitstimmung um; mystische Stimmungen paaren sich mit der Grundhaltung z.B.unseres Noch-Außenminister Steinmeier, der Politik unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

Über Weg und Ziel

Revisionismus, Reformismus und Opportunismus in der Arbeiterbewegung So lange es die Arbeiterbewegung gibt, also seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, stellt sich für sie die Frage nach Strategie und Taktik, um einerseits die Lebenssituation der „Ausgebeuteten“ zu verbessern und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theorie | Kommentar hinterlassen

Markt, Konkurrenz und Plan

Überlegungen zum Verhältnis von staatlicher Lenkung und gesellschaftlicher Konkurrenz Seit die VR China, zu nennen wäre auch Vietnam, den „kapitalistischen Weg“ der „Marktöffnung“ eingeschlagen haben, explodierten im Land die Zuwachsraten des Sozialprodukts und wachsender Wohlstand für wachsende Bevölkerungsschichten stellt sich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theorie | Kommentar hinterlassen