„Masters of the Universe“

Statistische Aufbereitung der größten Konzerne der Welt

Zweihundert Staaten waren bisher empirischer Untersuchungsgegenstand*) – nun folgt ein Blick auf die tatsächlichen Demiurgen der Welt; die größten Multinationalen Konzerne (MNK). Fünf Branchen mit insgesamt 45 Unternehmen – die größten der Welt – stehen zunächst auf dem Prüfstand…(siehe Anhang) Jedes verdiente eine eigenständige Untersuchung – Material wäre reichich vorhanden. Beschränken wir uns hier auf einen ersten, dennoch lehrreichen Zugriff.

1.0 Die „Mutterländer“unserer 45 MNK

Nennenswerte Häufung von MNK in den Branchen finden sich nur in vier Ländern/Regionen: Die USA sind mit 16 Konzernen als einzige in allen fünf Branchen vertreten, die EU ist mit 13 Konzernen in drei Branchen präsent, das aufstrebende China mit fünf Konzernen, allerdings nur in zwei Wirtschaftszweigen (Finanzen und Öl/Gas). Alle anderen, auch große Staaten stellen nurt zwei Vertretern (Japan in zwei Branchen) respektive Russland drei MNK im Öl/Gas-Sektor. Zur Vollständigkeit: Fünf weitere MNK verteilen sich auf drei Branchen (Versorger, Logistik, Misch) und drei der führenden Regionen, davon sind drei weitere in der EU angesiedelt, je einer in den USA und Japan.

Die Konzentration und Zentralisation des Kapitals ist in den fortgeschrittensten, führenden kapitalistischen Ländern ganz nach Marx (siehe Bd.1 des „Kapitals“) extrem entwickelt – hier findet eine Angleichung statt und ihre Weltmarktdominanz – siehe besonders die USA – ist unangefochten. China, ökonomische Weltmacht Nr.2, ist es in den letzten 40 Jahren gelungen, in den Club der kapitalistischen Giganten aufzusteigen (siehe auch Südkorea) und mensch muss kein Prophet sein, um ein weiteres Vordringen Chinas zu prognostizieren.

2.0 MNK mit gößerem Gewicht als die Nationalstaaten

Die zehn größten MNK der USA in der Industrie (Branchen 2-4) vereinigen allein Einnahmen aus dem Verkauf von Waren von etwa 1,8 Billionen $ auf sich, also soviel wie die Höhe des BIP/BNE mittlerer Industriestaaen Die daraus erwachsende unkontrollierte Macht in Privathänden verdeutlicht auch die Höhe der Gesamtbrutto-Profite dieser „big ten“: 153 Mrd. $ verfügbare Mittel stehen zur Erweiterung der Akkumulation, der Millionärseinkommen oder der Einflussnahme auf Staat und Politik zur Verfügung .Die „parasitären“ ind „verfaulten“ Züge des Kapitals (W:I: Lenin) zeigen sich schlagend am Profit im Finanzsektor. Die zehn profitträchtigsten Konglomerate des intenationalisierten Fiinanzkapitals erwirtschaften sagenhafte 232 Mrd. $, wobei die Unterschiede zwischen ihnen auffällig sind.

Allein der größte MNK der Welt, der Enzelhändler Walmart aus den USA, repräsentiert einen Umsaz von 476 Mrd. $ oder weit mehr als der Bundeshaushalt der BRD, macht 16 Mrd. $ Gewinn und beschäftigt 2,2 Mio Angestellte, soviel wie bei uns der Bund. Eine Familie von Milliardären beherrscht diesen überwieged in den USA tätigen Handelskonzern.

3.0 Tendenzieller Fall der Profitraten?

Um eine Tendenz festzumachen, sind einerseits Untersuchungen über mehrere Perioden je MNK nötig, andererseits bietet auch der Blick auf unsere fünf Branchen zu einem Stichtag bereits erstaunliches. Wie aus dem Lehrbuch bilen sich folgende Umsatzrenditen:

Finanzsektor 13,4%; Technologie 11,4%; Auto 5,3%; Öl/Gas 5,7%; Handel 1,5%

Nicht nur zwischen den Branchen, auch innerhalb ergeben sich so drastische Unterschiede. Der „parasitäre“ Finanzbereich (Lenin) liegt erwarungsgemäß vorn, Schlusslicht isr der Handel. Das Handelskapital als der Industrie nachgeordneter Sektor schlägt dafür mehr Waren je Kapitaleinsatz um als z.B der Automobilsektor. Dass innerhalb der Industrie die Hochtechnologie über außerordentliche Profitabilität verfügt, verweist darauf, dass hier die dominierenden Kapitale der gegenwärtigen Epoche agieren.

Vergleicht mensch Umsatzrenditen mit der aus der Marktkapitalisierung abgeleiten Profitrate für die 10 umsatzstärksten Konzerne in Mrd.$, so e gibt sich folgendes Bild::

Konzern         Börsenwert GewinnProfitrate (%) Umsatzrendite (%)
—————————————————————————————————–
Walmart               209,350           16,000                      7,6         3,4
RoyalDutch Shell 222,425           16,371                       7,4          3,6
Sinopec                    98,100            8,932                       9,1          2,0
China Petrol          278,968          16,371                       5,9          3,8
ExxonMobil          408,777          32,560                       8,0          8,0
BP                          140,271          23,451                      16,7           5,9
State Grid              87,000            7,982                        9,2           2,4
VW                          66,381           12,072                     18,1            4,6
Toyota                  149,576           18,180                    12,2             7,1
Glencore                                        -7,402

Zum Vergleich: Die 10 größten MNK nach Börsenwert/Marktkapitalisierung/Renditen

Konzern Börsenwert/Umsatz Gewinn    Profit(%)  und Umsatz (%)
—————————————————————————————————–
Apple          569,000    170,910     38,0                     6,6      22,2
ExxonMobil 408,777    407,666    41,1                    10,0     10,1
China Petrol 278,968   432,997    20,6                      7,4       4,8
Microsoft      270,699     72,100    23,5                      8,7      32,6
IBM               241,755   106,800    15,9                      6,6      14,9
ICBC              236,385   148,800    25,1                    10,6      16,9
Shell               222,425   459,599    30,9                    13,6        6,7
China Mobile 220,979   107,600    19,5                      8,8      18,1
Gen. Electric  212,318   146,231     14,2                      6,7        9,7
Chevron         211,951    220,356    21,4                    10,1        9,7
———————————————————————————————————–

Anm.: Daten vom 31. März 2012

Eine Mischung aus Hochtechnolgie- und Energiekonzernen finden wir unter den Schwergewichten an der Börse (plus ICBC aus China, ein Bankwert). Auf die hier gelisteten 10 Börsenriesen entfallen 250 Mrd. US-$ Gewiinn. Besonders die im IT-Bereich führenden MNK Apple und Microsoft widerlegen die allgemein gültige Tendenz der fallenden Profitrate. Dies trifft eben nicht für den Typ die wissenschaftliche Revolution vorantreibenden Konzerne zu. Hier fallen Surplusprofite wet über den Industriedurchschnitt an.

Dies gilt auch für die Öl und Gas weltweit fördernden nd verkaufenden Konzerne, eine Mischung aus den Sektoren Prokuikion, Logistik und Handel, welche die industriellen Entwicklung seitbald 150 Jahren determinieren. Die Veränderungen aus den gegenwärtigen Umwälzungen hin zur Industrie 4.0 und bedingt durch den Klimawandel sind noch nicht absehbar, aber (These) die Bedeutung des IT-Sektors wird vehement zunehmen.

Konklusion

In den letzten Jahrzehnten nach der Zeitenwende 89/91 hat die Beschleunigung der Weltmarktexpansion zigtausende Unternehmen auf der Welt durch die sich verschärfende Konkurrenz zur Telhabe am Weltmarkt gezwungen. Mensch geht heute von 60.000 Firmen aus, die sich international aufstellen. Dabei hat die Konzentration und Zentralisation des Kaitals einerseits und die Inwertsetzung von zurückgebliebenen Regionen und Sektoren andererseits zu einem Reichtumsschub trotz des Tanzes am Rande des Vulkans geführt. Allerdings hat die Hälfte der Menschheit davon nicht profitiert; im Gegenteil, die Unterschiede wurden schreiend größer. Durch die industrielle Revolutionen 3.0 und 4.0 finden die verschiedenen Transformationen gleichzeitig und für alle Marktteilnehmer in realtime statt. Die Jagd um die beste Kapitalverwertung ist unerbittlich. „No time for loosers“ brennt sich ein in die Köpfe!

Wie schlagen sich dt. Konzerne im Wettstreit um die Weltmarktführung? Deutschland exportiert pro Kopf mehr als alle anderen großen Nationen und der kontinuierliche Handelsbilanzüberschuss von mehr als 100 Mrd. € führt der Kapitalakkumulation stetig neues Geld zu. Mensch ist stolz auf seine Wirtschaft, den Erfindergeist und den Fleiß der Werktätigen und die Politik ebnet der Ökonomie den Weg. Von Peking bis Rio de Janeiro. Zehn Konzerne spielen unter den 100 großen MNK mit, sind breit aufgestellt und in sechs Branchen an der Weltspitze dabei

Automobil (VW; Daimler, BMW) mit über einer halben Billion $ Umsatz

Versorger (E.On) mit über 160 Mrd- Einnahmen

Versicherungen/Finanen (Allianz, MünchRück) mit über 210 Mrd. Umsatz

Technologie (Siemens, Telekom) mit an die 190 Mrd. Geschäftsvolumen

Chemie (BASF) mit 99 Mrd. Umsatz

Handel (Metro) mi über 85 Mrd. Einnahmen

Zusammen sind das etwa 1,2 Billionen $ Marktmacht und 57 Mrd. Profitmasse.. Die Deutschland AG strebt die Weltmarktführerschaft in vier Industriezweigen an: Automobil/Maschinen-, Anlagenbau/ Elektrotechnik/Chemie/-Pharma. Darüberhinaus werden jetzt Milliarden staatliche Mittel in die neue Industrie 4.0 investiert. Und es ist die deutsche Industrie, die mit diesem Kampfbegriff sich für das 21. Jahrhundert fit macht.

Anhang: Branchentabellen MNK

Die Liste der größten Multinationalen Konzerne (MNK) der Welt nach der Zeitschrift Fortune berücksichtigt börsennotierte Unternehmen, andere hingegen nur, wenn sie einen sogenannten aussagekräftigen Geschäftsbericht veröffentlichen.

Die Tabellen 1 -5 werten aus den veröffentlichten 100 größten Unternehmen die größten 50 nach Branche, Umsatz, Gewinn und Angestellte nach Milliarden US-Dollar aus und beziehen sich auf das Jahr 2013, Mitarbeiterzahlen sind von 2011.

1.0 Das originäre Finanzkapital

Name                Land               Umsatz        Gewinn          Beschäftigte
——————————————————————————————————–
AXA                Frankreich       168,.53           5,617             166.000
NipponYüsei Japan                152,125           4,782             110.000
Exor                Italien              150,996          2,768              273.460
ICBC               China                148,8            4 2,7                 408.859
Allianz              D                      134,6               7,9                  141.938
Soc.Generale   Frankreich     132,7               2,3                  159.616
Fannie Mae      USA                125,7             83,9                      7.000
China Constr    China              125,4 3          34,9                 329.483
UnitedHealth   USA                122,5             5,6                     99.000
BNP Baribas    Frankreich     121,9             6,4                    198.423
AgrciBank        China              115,4            27,0                   447.401
AssicGenerali  Italien             115,              2,54                     81.987
ING Group      Niederlande   114,295      6,076                 194.419
———————————————————————————————————–
—————————————-1.727,946    232.483               2.617.586 ==============================================

2. Technologie- und Telekomunikation

Name                 Land          Umsatz       Gewinn           Beschäftigte
——————————————————————————————–
Samsung         Südkorea     208,838         27,245            307.000
Apple               USA              170,910         37,037              63.300
Hon Hai          Taiwan          133,1                3,6             1.232.000
GenElectric     USA              146,231         13,057            301.000
AT&T              USA               128,7             1 8,3                  256.420
Verizon           USA                120,5            11,4                  193.900
Hewlett-P.     USA                112,3               5,1                  349.600
—————————————————————————————————-
————————————–1.020.049     115.972           2.703.220
==============================================

3. Automoblikonzerne

Name                   Land            Umsatz          Gewinn         Beschäftigte
———————————————————————————————————-
Volkswagen          D                261,539           12,072               501.956
Toyota                   Japan        256,454           18,18                  325.905
Daimler                 D                 156,628            9,083                271.370
GM                        USA            155,427             5,346               207.000
Ford                      USA            146,9                  7,2                   164.000
——————————————————————————————————-
977,148 51,881             1.470.231
==============================================

4. Öl- und Gasindustrie
Name                               Land      Umsatz    Gewinn       Beschäftigte
———————————————————————————————————
Royal Dutch Shell        NL           459,599       16,371              90.000
Sinopec                         China       457,201         8,932          1.021.979
China Petroleum         China       432,007       16,317          1.668.072
ExxonMobil                  USA         407,666       32,580              99.100
BP                                  GB            396,217        23,451             83.400
Total                              F               227,882        11,204             96,104
Chevron                        USA          220,356        21,423             61.189
Gazprom                      Russland  165,016         35,769          401.000
Conoco                          USA           161,175            3,726            29.800
Eni                                 Italien       154,108            6,850           78,636
Petrobas                       Brasilien     141,462          11,194           81.918
Valero Energy              USA            137,800           2,700          21.942
PEMEX                         Mexiko       125,344          -7,385        150.884
PDYSA                          Venezuela 121,000          12,900          91.949
Lukoil                            Russland    119,100            7,800      150.000
Rosneft                         Russland     117,080          17,100       158.884
————————————————————————————————–
——————————— —3.854.002        220.932    4.284.359

==============================================

5. Handel

Name                           Land          Umsatz    Gewinn     Beschäftigte
—————————————————————————————————
Walmart                       USA          476,294    16,000        2.200.000
Glencore                       Schweiz    232,694    -7,402               58.000
McKesson                     USA           138,000    1,300               37.700
CVS Caremark             USA           126,700     4,600           163.000
———————————————————————————————

———————————————–973.688   14,498        2.458.70 0
==============================================

*) siehe projekt3kw.wordpress.com

Quelle: wikipedia/größte Konrene der Welt

Dieser Beitrag wurde unter Ökonomie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.