Monatsarchiv: November 2014

„Herbststürme“

Zu den Ergebnissen der russischen und deutschen Revolutionen Der erste Weltkrieg, diese bis dahin denkbar größte Katastrophe auf europäischem Boden, erschütterte das alte Gefüge der Welt. Geboren aus dem Massensterben an den Fronten des Krieges und der Hungersnot im Hinterland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für „Herbststürme“

„Kein Platz an der Sonne“

Zur Geschichte Russlands im 20. Jahrhundert aus deutscher Sicht Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, 1905, als ein erster Vorbote der kommenden großen Revolutionen Russland im Gefolge des japanisch-russischen Krieges erschütterte, bekam die Alleinherrschaft der Romanows noch eine unverdiente Gnadenfrist. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politik | Kommentare deaktiviert für „Kein Platz an der Sonne“

„Tauwetter“

Nikita S. Chruschtschow und seine vergessene Geschichte: Zwei Annäherungen 1953, beim Tod von Josef W. Stalin, herrschte in der Sowjetunion ein unbarmherziges Regime, welche alle seine gesellschaftlichen Ressourcen für die Konfrontation mit dem internationalen „Klassenfeind“ mobilisierte und seiner Bevölkerung einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesellschaft, Politik | Kommentare deaktiviert für „Tauwetter“